Eine 20-Jährige war am Donnerstagmorgen gegen 6.45 Uhr mit einem VW Polo in der Hechinger Straße Im Nasswasen unterwegs, als sie vermutlich die Geschwindigkeit der vorausfahrenden Arbeitsmaschine unterschätzte. Ersten Erkenntnissen nach fuhr die junge Frau ungebremst mit ihrem Wagen auf den Radlader auf. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu.
Die 20-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch das Abschleppunternehmen abgestreut. An dem Radlader war kein Schaden entstanden.