Ein Leichtverletzter und ein geschätzter Sachschaden von etwa 35 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag auf der Heidelbergstraße in Bisingen ereignet hat.
Ein 52-Jähriger wollte gegen 12.30 Uhr mit seinem Ford Mondeo von einer Parkbucht in die Heidelbergstraße einfahren. Dabei übersah er einen von hinten heranfahrenden BMW X1. Dessen 62 Jahre alter Fahrer versuchte noch auszuweichen, doch es krachte.

Fahrer nur ganz leicht verletzt

Dabei erlitt der BMW-Fahrer leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen war aber nicht erforderlich.
Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Da der BMW schräg auf der Motorhaube des Mondeo gelandet war, musste zur Bergung des Wagens ein Kran eingesetzt werden.
Der Verkehr an der Unfallstelle wurde durch Polizeibeamte geregelt.