Wegen der Sanierung der Lautlinger Ortsdurchfahrt wird derzeit der Verkehr von Ebingen kommend am Badkap vorbei nach Margrethausen geleitet.
Die Vorfahrt war deshalb an der Abzweigung Badkap geändert worden: Wer aus Ebingen kommt, muss warten. Der linksabbiegende Verkehr nach Margrethausen hat Vorfahrt.

Drei Verletzte müssen versorgt werden

An ebendieser Badkap-Kreuzung ist am Samstagvormittag kurz vor 12 Uhr eine Mutter mit ihrem Sohn in einem silberfarbenen Nissan von Ebingen kommend in einen (vorfahrtsberechtigten) linksabbiegenden schwarzen Honda gekracht.
Mutter und Sohn sowie die Fahrerin des Hondas sind ersten Informationen zufolge dabei verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik. Zwei Kinder im abbiegenden Auto seien unverletzt geblieben.
 Rettungskräfte brachten Mutter und Sohn in eine Klinik.
 Rettungskräfte brachten Mutter und Sohn in eine Klinik.
© Foto: Pascal Tonnemacher

Feuerwehr sichert den Unfallort

Die Feuerwehr in Ebingen war vor Ort gerufen worden, doch vermeintlich eingeklemmte Menschen konnten bereits von den Rettungskräften befreit werden, erläutert Einsatzleiter Frank Bähr.
Die Feuerwehr habe den Brandschutz sichergestellt, Betriebsstoffe abgebunden und die Unfallfahrzeuge rasch beiseite geschafft.
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und band die Betriebsstoffe ab.
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und band die Betriebsstoffe ab.
© Foto: Pascal Tonnemacher

Verkehr wird vorbeigeführt

Der Verkehr konnte von der Bundesstraße 463 und aus Richtung Badkap kommend zunächst an der Unfallstelle in Richtung Margrethausen vorbeigelotst und schließlich von der Polizei in alle Richtungen wieder sukzessive freigegeben werden.