Ein Unfall mit größerem Ausmaß hat sich am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 463 zwischen Owingen und Bisingen ereignet. Ein 19-Jähriger befuhr gegen 16.15 Uhr mit seinem Laster, Marke Scania, die B 463 in Richtung B 27 und wollte auf diese auffahren. Beim Linksabbiegen übersah er jedoch den Chevrolet einer entgegenkommenden 57-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Beide Fahrer leicht verletzt

Hierbei wurden beide Unfallbeteiligten leicht verletzt und vom Rettungsdienst vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Chevrolet war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 20 000 Euro. Die Feuerwehr war aufgrund der auslaufenden Betriebsstoffe mit zwei Fahrzeugen und zehn Rettungskräften vor Ort.
Während der Dauer der Unfallaufnahme kam es auf beiden Bundesstraßen zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.