Mit schweren Verletzungen musste ein gestürzter Radfahrer am Donnerstagnachmittag in eine Klinik eingeliefert werden.

In einer Gruppe mit Rennradfahrern unterwegs

Der 66-Jährige war gegen 16 Uhr in einer dreiköpfigen Gruppe Rennradfahrer auf der stark abschüssigen Alte B 32 unterwegs.
Vor Hausen überquerten die Radler zunächst die Brücke über die B 32. Beim Ausgang der folgenden scharfen Rechtskurve stürzte der Mann aus bislang ungeklärter Ursache von seinem Rennrad.

Mit dem Rettungswagen in die Klinik

Hierbei zog er sich vermutlich schwere Verletzungen zu. Der 66-Jährige musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden.