Gegen 19.30 Uhr, so berichtet die Polizei, überholte eine 19-jährige Mercedes-Fahrerin, die in Richtung Balingen unterwegs war, auf Höhe der Ausfahrt Hechingen-Süd bei der „Domäne“ ein anderes Fahrzeug und verlor beim Wiedereinscheren auf den rechten Fahrstreifen die Kontrolle über ihren Wagen. Der Mercedes prallte in die rechten Leitplanken und wurde von diesen zurück auf die linke Spur abgewiesen.
Anschließend drehte er sich mehrfach um die eigene Achse und stieß erneut gegen die rechten Leitplanken. Der Wagen kam schließlich quer auf der rechten Spur zum Stehen. Er wurde im Anschluss abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn durch die Straßenmeisterei musste die Richtungsfahrbahn mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks voll gesperrt werden.