Auf rund 30.000 Euro schätzt die Polizei den Blechschaden, der am späten Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B27 bei Hechingen entstanden ist.
Kurz nach 23 Uhr war ein 32-Jähriger mit einem Jaguar von Hechingen her kommend in Richtung Tübingen unterwegs, als er mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam und nach mehreren Dutzend Metern Fahrt in der Grünfläche mit einem Verkehrszeichen kollidierte. Der Jaguar wurde in der Folge abgeschleppt.