Ein 46-jähriger Fahrzeugführer befuhr laut einer Polizeimeldung am Samstag gegen 23.50 Uhr die A81 Richtung Stuttgart. In einer langgezogenen Linkskurve zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Sulz kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Brückenpfeiler.
Der 46-Jährige zog sich hierbei lebensbedrohliche Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.
Im Fahrzeug befanden sich zudem die beiden sechs und acht Jahre alten Kinder des Fahrers. Beide Kinder wurden schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Kliniken verbracht.

Noch keine Erkenntnisse zur Unfallursache

Beamte der Verkehrspolizei Zimmern nahmen vor Ort die Ermittlung der Unfallursache auf, die bislang kein Ergebnis zeitigte.