Die Bauarbeiten im Bereich der B 32 zwischen Burladingen und Gauselfingen konnten vor dem planmäßigen Fertigstellungstermin abgeschlossen werden.

Wetter muss mitspielen

Nach Aufbringen der Markierung kann der Streckenabschnitt für den Verkehr voraussichtlich heute, 4. November, im Laufe des Tages wieder freigegeben werden.
Sollte aufgrund ungünstiger Witterung ein Aufbringen der Markierung nicht möglich sein, verschiebt sich die Verkehrsfreigabe auf Montag, 7. November.

Austausch auf 3,2 Kilometern

Das Regierungspräsidium Tübingen erneuert seit Freitag, 14. Oktober, die Fahrbahndecke der B 32 zwischen Burladingen und Gauselfingen. Im Zuge der Baumaßnahme mit einer Länge von rund 3,2 Kilometern wurden etwa 25 000 Quadratmeter Asphaltdeck- und binderschichten ausgetauscht.
Das Regierungspräsidium Tübingen dankt den Anwohnerinnen und Anwohnern, sowie den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Sperrung und den damit verbundenen Behinderungen und Erschwernissen.