Auf nicht alltägliche Art und Weise ist ein Jugendlicher am Freitagabend aus einem Bus am Busbahnhof geflüchtet, nachdem der Busfahrer wegen seines Fehlverhaltens seine Personalien erheben wollte. Das gab die Polizei am Samstag bekannt.
Diebstahl auf Hochzeitsfeier Schock für Brautpaar: Geschenke sind weg

Bodelshausen

Der 17-Jährige habe sich gegen 20.20 Uhr mit mehreren Begleitern im Linienbus von Oberndorf nach Balingen befunden und konsumierte laut Polizei während der Fahrt unerlaubt Alkohol.

Flucht durch Nothammer

Am Busbahnhof Balingen angekommen, habe der Busfahrer den Jugendlichen angesprochen und wollte seine Personalien notieren.
Wie die Polizei weiter schreibt, habe der 17-Jährige hierauf kurzerhand nach einem Nothammer gegriffen, eine Seitenscheibe des Busses durchschlagen und sei anschließend hinausgesprungen.
Die Personalien des Heranwachsenden konnten laut Polizei schließlich über seine Begleiter ermittelt werden. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung sei eingeleitet worden.