Am frühen Samstagmorgen kam es im Wilhelm-Kraut-Weg in Balingen zu einer Trunkenheitsfahrt.
Um 4.25 Uhr war ein ziviles Fahrzeug der Verkehrspolizei Tübingen in der Langen Straße in Fahrtrichtung der B 27 unterwegs.

BMW-Fahrer überholt zu schnell

Hierbei wurde die Polizei-Streife von einem BMW mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit links überholt. Bei der Einmündung der Wilhelm-Kraut-Straße bog das Auto schließlich mit hoher Geschwindigkeit nach rechts ab und musste dort an der Ampel bei Rotlicht anhalten.
Nachdem die Ampel wieder auf Grün umgeschaltet hatte, fuhr der männliche Fahrer des BMWs nochmals in rasanter Weise an, um in eine Tankstelle abzubiegen.

Deutlicher Alkohol im Blut

Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle konnten die Beamten bei dem 26-jährigen Fahrzeugführer eine erhebliche Alkoholisierung von über einem Promille feststellen.
Der Führerschein wurde daraufhin noch an Ort und Stelle einbehalten.