Neben CDU-Kandidat Dirk Abel wirft auch der Balinger Grünen-Politiker Erwin Feucht seinen Hut in den Ring.

Großer Wahltag in Balingen und Albstadt am 5. März

Am Montagvormittag hat Erwin Feucht im Rahmen eines Pressegesprächs seine Kandidatur um den Posten des Balinger Oberbürgermeisters offiziell bekanntgegeben. Er ist nach Dirk Abel (CDU) der zweite Kandidat für die OB-Wahl in Balingen, die am 5. März – zeitgleich mit jener in Albstadt – stattfinden wird.
Feucht ist in der hiesigen (kommunal-)politischen Landschaft keineswegs ein Unbekannter. Der Konditormeister, Jahrgang 1959, der in Gastronomie arbeitet, ist seit vielen Jahren Mitglied des Balinger Gemeinderats, aktuell Fraktionsvorsitzender der Grünen.

Zweimalige Kandidatur bei Landtagswahlen

Bei den beiden vergangenen Landtagswahlen hatte der Vater von zwei heute erwachsenen Kindern im Wahlkreis 63 für die Grünen kandidiert und war 2016 fast in den Landtag eingezogen. Nur 300 Stimmen trennten ihn damals von der CDU-Kandidatin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.