Er mag alles, „was einen Verbrennungsmotor hat“, sagt Kooperator („Hilfspfarrer“) Klaus Käfer. Und er ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Nicht von ungefähr also lädt der 37-Jährige am Sonntag, 15. Mai, morgens um 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit Motorradsegnung auf das Speditionsgel...