Gegen 1.30 Uhr in der Nacht zum Samstag geriet ein 20-Jähriger im Bereich eines Essensstandes auf dem Hirrlinger Festplatz mit einer bislang unbekannten Person in einen verbalen Streit.
Im weiteren Verlauf gingen die Streitenden zunächst wieder ihrer Wege. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen ging der Unbekannte nach einigen Minuten auf den 20-Jährigen zu und schlug ihm einen Bierkrug auf den Kopf.

21-Jähriger erleidet Schnittverletzungen

Anschließend fügte er einem 21-Jährigen, der neben dem 20-Jährigen stand, mit dem zerbrochenen Krug eine Schnittverletzung zu.
Im Rahmen der Ermittlingen konnte noch ein weiterer Mann angetroffen werden. Ob dieser ebenfalls von der bislang unbekannten Person verletzt wurde, ist noch nicht geklärt.

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Der Polizeiposten Bodelshausen hat die Ermittlungen wegen dem Verdacht der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Die leicht Verletzten wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in Kliniken eingeliefert.