Ein 13-Jähriger wurde am Montag gegen 15.45 Uhr an der Donau im Bereich der Sigmaringer Konviktstraße von einem Hund gebissen.
Der Junge wurde von dem Biss leicht am Arm verletzt, einer ärztlichen Behandlung vor Ort bedurfte es jedoch nicht. Da der 13-Jährige den Sachverhalt erst später mitteilte, ist der Hundehalter bislang nicht bekannt.

Zeugen gesucht

Die Polizeihundeführerstaffel in Pfullendorf hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen und nimmt Hinweise zum Hundehalter unter Tel. 07552/2016-0 entgegen. Bei dem Tier soll es sich um einen Rotweiler gehandelt haben.