Nach einem turbulenten Jubiläumsjahr darf man sich bei der Theben AG in Haigerloch zum Jahresende über zwei besondere Auszeichnungen freuen: Im Bereich digitale Zeitschaltuhren wurde Theben in den Weltmarktführer-Index Deutschland 2022 der WirtschaftsWoche aufgenommen. Zudem wurde Theben in diesem Produktsegment das Siegel „Marke des Jahrhunderts“ der Verlagsgruppe Die Zeit verliehen.

Beleg für Innovationskraft

Paul Sebastian Schwenk, Vorstandsvorsitzender der Theben AG, zeigt sich begeistert über beide Auszeichnungen: „Im Jahr unseres 100-jährigen Firmenjubiläums als Weltmarktführer beziehungsweise Marke des Jahrhunderts ausgezeichnet zu werden, ist eine wundervolle Bestätigung unserer Innovationskraft und Unternehmenskultur in den vergangenen 100 Jahren. Und natürlich ein Ansporn, unseren erfolgreichen Weg und unsere Werte kontinuierlich weiterzuverfolgen.“
Auch Thomas Sell, Vorstand Vertrieb, freut sich über die Auszeichnungen: „Es gibt nicht viele Unternehmen, die sich Weltmarktführer und Marke des Jahrhunderts nennen dürfen. Ich bin stolz darauf, dass wir mit unseren digitalen Zeitschaltuhren die anspruchsvollen Kriterien erfüllen. Für unsere Kunden und Partner bieten die Auszeichnungen ebenfalls eine Bestätigung dafür, dass die Zusammenarbeit mit Theben (nicht nur) in der Zeitschalttechnik ein echtes Erfolgsmodell darstellt.“
Michael Matthesius, Vorstand Technologie und Innovation, unterstreicht: „Diese herausragenden Auszeichnungen zeigen, dass Theben mit seinen innovativen und bedarfsgerechten Produkten und Lösungen im Markt der Gebäudeautomation immer vorne mit dabei ist. Natürlich ist damit auch ein Ansporn verbunden, diesen Erfolgsweg mit dem kompetenten Theben Team in Zukunft erfolgreich fortzusetzen. Aber dieser Herausforderung stellen wir uns gerne und mit vielen spannenden Produktideen.“

500 heimliche Weltmarktführer

Der Weltmarktführer-Index Deutschland ist ein gemeinsames Projekt der Unternehmensberatung Rödl & Partner, der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Müller sowie der Akademie Deutscher Weltmarktführer des ehemaligen baden-württembergischen Wirtschaftsministers Dr. Walter Döring.
Publiziert werden die Weltmarktführer in der aktuellen Sonderausgabe der WirtschaftsWoche „Die 500 heimlichen Weltmarktführer“. In den Index aufgenommen werden weltweit aktive und erfolgreiche Unternehmen mit führender Technologie und familiärer Führung. Der Weltmarktführer-Index setzt auf einen objektiven und transparenten Auswahlprozess. Die Auswahlkriterien und ermittelten Werte werden offengelegt und der gesamte Index unter www.weltmarktfuehrerindex.de öffentlich zugänglich gemacht.

Transparentes Wahlverfahren

Die Auszeichnung für das 1921 gegründete Haigerlocher Unternehmen bezieht sich auf die weltweit führende Position im Bereich digitale Zeitschaltuhren. Nach 2021 erhält das Unternehmen die Auszeichnung nun bereits zum zweiten Mal.
Das Siegel „Marke des Jahrhunderts“ der Verlagsgruppe Die Zeit zeichnet sich ebenfalls durch ein transparentes Auswahlverfahren und die exklusive Begrenzung der Auszeichnungen auf jeweils eine Marke pro Produktgattung aus. Die ausgezeichneten Marken werden im Buch „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts“ sowie auf der Projekt-Website www.deutsche-standards.de präsentiert. Theben erhält auch hier die Auszeichnung im Bereich „Digitale Zeitschaltuhren“.