Zu einem Spaziergang durch den Winter-Zaubergarten laden Haigerlocher Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen noch bis zum 19. Dezember ein. In der Hof-Galerie ist eine kleine Winterausstellung aufgebaut worden, die zum Schauen, Schlendern und Staunen einlädt.
Kleine und große Kunst- und Weihnachtswerke bezaubern: Zu sehen und zu erleben sind zauberhafte Wichtel, Adventskränze und Weihnachtsbäume aus Ton, Patchwork und Näharbeiten, edle Steine und Manufaktur-Seifen, traditionelle Springerle, Kerzen und Lichter und schwäbische Lyrik von Haigerlochs Mundartautor Werner Gaus.
Gemäß dem Gebot, Kontakte zu reduzieren, können die Besucher gemütlich durch den Zaubergarten schlendern und auf keine Menschenseele treffen und trotzdem einen Hauch des Geistes der Weihnacht mitnehmen.
Die Verkaufsausstellung findet im Freien unter Berücksichtigung von Corona-Bestimmungen statt. Eine Voranmeldung ist unter der Telefonnummer 0151/52061366 erforderlich. Die Ausstellung in der Hodlerstrasse 2 in Haigerloch ist täglich ab 14 Uhr geöffnet.