Ein 46-Jähriger soll am Montag zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr am Sigmaringer Leopoldplatz von einem Unbekannten angegriffen worden sein.

Erst angepöbelt, dann tätlich geworden

Zunächst habe der Täter das Opfer in einer unbekannten Sprache angepöbelt und daraufhin mit der Faust gegen die Schulter geschlagen. Der Unbekannte sei von osteuropäischem Erscheinungsbild gewesen, etwa 1,70 Meter groß, von schmaler Statur mit dunkler, leicht gelockter Kurzhaarfrisur. Hinweise unter Tel. 07571/104-0.