Am Samstagabend ist es in der Kanzleistraße in der Hechinger Oberstadt gegen 19 Uhr zu einem Raubdelikt durch zwei unbekannte männliche Täter gekommen.

Täter flüchten mit Raubgut in Richtung Synagogenstraße

Hierbei wurden drei Jugendliche unter Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Wertsachen und Bargeld aufgefordert.
Anschließend flüchteten die Täter mit dem Raubgut, darunter drei Mobiltelefone sowie Bargeld, in Richtung Synagogenstraße.
Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden.

Detaillierte Täterbeschreibungen liegen vor

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
► 1. Person: Männlich, 17 bis 20 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, schlank, kurz rasierte, schwarze Haare, runde Brille, schwarze Jogginghose mit roter Linie, schwarze Jacke mit weißer Aufschrift "EA7", weißer Pullover, Nike Turnschuhe in orange/rot/blau.
► 2. Person: Männlich, zirka 1,80 Meter groß, schlank, schwarze Wintermütze, schwarzer Pullover, weiße Bauchtasche, schwarze Jacke, Nike Turnschuhe in orange/rot/blau.
Das Polizeirevier Hechingen hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zu den Tatverdächtigen Personen unter Tel. 07471/98800 entgegen.