Ein leichtes Erdbeben der Stärke 2.9 auf der Richterskala hat am Sonntagabend um 18.51 Uhr den Zollernalbkreis erschüttert. Das Epizentrum lag laut Landeserdbebendienstes unter Jungingen, wie immer an der Gemarkungsgrenze Richtung Burladingen und Albstadt im Massiv des Himbergs.