Neues von dem Ofterdinger Querdenker, der vor Wochen bundesweit Schlagzeilen schrieb, weil er seinen neunjährigen Sohn wegen der Maskenpflicht 51 Tage lang von der Schule fernhielt: Wie der SWR berichtet, soll sich der 41-Jährige jetzt ins Ausland abgesetzt haben.