Die Nachricht und die Bilder wirkten schockierend. Jemand hatte im vergangenen Frühjahr die Christusfigur an einem Kreuz am „Heufelder Weg“ zerschlagen. Der geschundene Erlöser war auf diese Weise nochmals gemartert worden. Wer tut so etwas? Die Nachforschungen liefen erwartungsgemäß ins Lee...