Zu mehreren Auseinandersetzungen im Stadtgebiet von Balingen ist die Polizei am Sonntagabend gerufen worden. Gegen 18.15 Uhr seien Handgreiflichkeiten zwischen mehreren Personen in der Olgastraße gemeldet worden.
Bis zum Eintreffen der alarmierten Streifenwagen hatte sich die Auseinandersetzung in die Traubenstraße verlagert und die Beteiligten waren laut Polizei teilweise geflüchtet.

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Kurze Zeit später sei es in der Tübinger Straße zwischen den Beteiligten erneut zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der nach Erkenntnissen der Polizei auch eine Stange eingesetzt wurde. Vier Personen im Alter zwischen 23 und 26 Jahren erlitten dabei leichte Verletzungen.
Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach weiteren Beteiligten, die anschließend erneut geflüchtet waren, seien erfolglos geblieben. Das Polizeirevier Balingen hat die Ermittlungen aufgenommen.