Ein Baby musste am Mittwochnachmittag in der Hechinger Oberstadt aus einem Fahrzeug befreit werden. Eine 29 Jahre alte Frau hatte kurz nach 16 Uhr ihren Wagen auf dem Hechinger Marktplatz abgestellt. In diesem befand sich ein elf Monate altes Kind.

Ursache unbekannt

Aus bislang ungeklärter Ursache, so schreibt die Polizei, verschloss sich der Wagen, „obwohl der Fahrzeugschlüssel im Inneren lag“.

Vorsichtig eingeschlagen

Wegen der Außentemperatur von über 30 Grad wurde die Feuerwehr zur Öffnung des Autos gerufen. Die Hechinger Wehrmänner schlugen vorsichtig eine Scheibe ein und konnten so das Baby befreien. Es wurde anschließend vom Rettungsdienst vor Ort versorgt.