Großes Unverständnis herrscht in Hart über die blanke Zerstörungswut noch unbekannter Täter, die an der Willkommenstafel in der Bahnhofstraße am Ortsausgang in Richtung Rangendingen ausgelassen wurde.

Sachbeschädigung wurde bei der Polizei angezeigt

Die Tafel wurde laut Ortsvorsteher Thomas Bieger in der Nacht von Samstag auf Sonntag zerstört. Die Tat sei inzwischen auch beim Polizeiposten in Haigerloch angezeigt worden.
Mutwillig zerstört: das Willkommensschild in Hart am Ortsausgang Richtung Rangendingen.
Mutwillig zerstört: das Willkommensschild in Hart am Ortsausgang Richtung Rangendingen.
© Foto: privat
Polizei und Ortsvorsteher appellieren an alle, die in der Nacht auf Sonntag etwas von der strafbaren Sachbeschädigung gemerkt hat, sich an den Polizeiposten Haigerloch wenden.