Seit Mitte Mai sitzt er in Untersuchungshaft, seit Dienstag muss er sich vor dem Jugendschöffengericht des Hechinger Amtsgerichts verantworten. Ein 24-jähriger Afghane, der im Ankunftszentrum Ukraine in Meßstetten für eine Sicherheitsfirma tätig war, soll dort zwei Mädchen im Alter von sieben ...