Eröffnung an Ostern in Haigerloch „Alraune im Champagner-Sud“ – Exklusiver Blick in die neue Ausstellung

„Alraune im Champagner-Sud“ ist eine sehr persönliche Ausstellung geworden. Sie wird am Ostersonntag, 17. April, um 14 Uhr im Haigerlocher „Schwanen“ eröffnet und ist bis zum 30. Oktober 2022 zu sehen. Seit über 42 Jahren entwickelt Alraune Szenerien und Objekte aus textilen Materialien, lässt Scheinwelten mit Naht entstehen. Ihr nahezu unerschöpflicher Fundus wird für jede Ausstellung neu arrangiert und ergänzt. Die menschengroßen Figuren sind dabei ihre stillen Schauspieler. Kontakt und Öffnungszeiten: Alraunes Privatmuseum, Marktplatz 5, D-72401 Haigerloch, mail.: hanssiebert@t-online.de; www.panoptikum-siebert.de, Tel. 07474/9580758 (nur zu den Öffnungszeiten). Öffnunsgzeiten: Donnerstag, Freitag, Sonntag und Feiertage von 14 bis 17 (Samstags geschlossen).

 UhrHaigerloch
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".22
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".22
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".022
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".022
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung  "Alraune im Champagner-Sud".
Ein exklusiver Blick in die neue Ausstellung "Alraune im Champagner-Sud".
© Foto: Andrea Spatzal
Das kongenilae Künsterehrepaar Alraune (Stefanie Siebert) und Hans Siebert freuen sich auf viele Ausstellungsbesucher.
Das kongenilae Künsterehrepaar Alraune (Stefanie Siebert) und Hans Siebert freuen sich auf viele Ausstellungsbesucher.
© Foto: Andrea Spatzal