Sie ist gelandet: eine große Heerschar von Engeln, in Haigerloch in der „Schwarzen Treppe“. Die Haigerlocher Galerie, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, lädt zur 4. Haigerlocher Engel-Ausstellung ein. „Engel – Beschützer, Botschafter, Gesandte Gottes“ lautet ihr Titel. Eröffnet wird sie am Samstag, 15. Oktober, um 15 Uhr, und sie ist bis Mittwoch, 26. Oktober, zu sehen.
50 Jahre Galerie „Die Schwarze Treppe“ in Haigerloch Ein halbes Jahrhundert für die Kunst

Haigerloch

„Das Thema ‚Engel‘ wurde zu allen Zeiten von den Menschen, insbesondere von Künstlern, aufgegriffen und bearbeitet“, schreiben die Galeristen. Es sei gleichermaßen alt und zeitgemäß und finde immer wieder neue Deutungen.

Engel aus Draht und Filz

Die 16 Künstlerinnen und zwei Künstler haben sich dem Thema Engel aus verschiedenen Blickwinkeln künstlerisch genähert, so dass in der „Schwarzen Treppe“ mehr als 100 Ausstellungsstücke präsentiert werden – in den vielfältigsten Formen, Stilen und Techniken: Engel in Acryl, Aquarell, Beton, Bronze, Collagen, Draht, Filz, Holz, Keramik und Fundholz, Textil, Zeichnung und als bemalte Zinn-Figuren.
Zur Einführung in die Ausstellung spricht Herbert F. Hurm von der Galerie Cortona in Haigerloch-Weildorf. Die musikalische Umrahmung gestalten Margarete Schon aus Sulz-Fischingen mit der Flöte und Thomas Müller aus Horb-Dießen mit dem E-Piano. Mit einer Lesung am Freitag, 21. Oktober, 19 Uhr, wird das Ausstellungsprogramm ergänzt. Herbert F. Hurm liest über „Engel“.

Info Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Kunstschaffende aus weitem Umkreis

Die Aussteller: Stephanie Brachtl, Herrenberg; Chantal Coutu, Niedereschach; Angelika Holweger, Epfendorf; Herbert F. Hurm, Haigerloch-Weildorf; Pernille Jörgensen, Haigerloch; Ursula Lehmann, Albstadt; Ulrike Mühlich, Zimmern o. R.; Joe Oberle, Villingendorf; Renate Otto, Westerland/Sylt; Christine Rügner, Hechingen; Gerda Rubach, Eutingen i.G.; Ines Scheppach, Böblingen; Carola Schmidt, Haigerloch-Weildorf; Rossana Tamagno, Balingen; Susanne Teufel, Empfingen; Ina Warnatzsch, Vöhringen; Marianne Wilkens, Balingen; Johanna Wörz, Dietingen.