Geflüchtet ist am Sonntag ein Autofahrer in Faurndau, er war zwischen Mitternacht und 4 Uhr auf der Schorndorfer Straße unterwegs. Auf Höhe Panoramastraße kam er nach links ab und fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Schild, er fuhr einfach weiter. Ein Zeuge entdeckte das beschädigte Verkehrszeichen. An der Unfallstelle lag noch das Nummernschild des Verursachers, so konnte die Polizei den Wagen schnell ausfindig machen.