Vermutlich wegen Sekundenschlafs ist am Samstag ein 21-jähriger mit seinem Opel mit dem Skoda einer 65-Jährigen in Göppingen kollidiert. Gegen 17.30 Uhr war der Mann mit seinem Auto auf der Willi-Bleicher-Straße unterwegs.

Schlafend auf einen Skoda

Offenbar wegen Sekundenschlafs verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto, vermutet die Polizei. Dabei stieß er mit dem Skoda zusammen. Anschließend kam er von der Straße ab und fuhr in einen Grünstreifen. Schaden: 4500 Euro.