Eine 21-Jährige hat am Sonntag bei Uhingen einen Unfall verursacht. Gegen 17.30 Uhr befuhr die Frau die Querspange der Anschlussstelle Uhingen-Ost in Richtung Uhingen. Sie war wohl mit ihrem Toyota zu schnell unterwegs. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Straße ab. Dort kollidierte sie mit der Leitplanke.

Kaputtes Auto wird abgeschleppt

Ein Abschleppwagen barg das nicht mehr fahrbereite Auto. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei Uhingen, Telefon (01761) 93810, nahm die Ermittlungen auf. Sie schätzt den Schaden am Toyota auf 5000 Euro, den Schaden an der Leitplanke auf mehrere hundert Euro.