War die Sonne schuld an einem Unfall auf der A8? Kurz nach 15 Uhr fuhr am Dienstag eine 51-Jährige mit ihrem VW auf der Autobahn und wollte bei Mühlhausen den Fahrstreifen nach rechts wechseln. Die Sonne habe sie geblendet, erklärte sie später der Polizei.
Deshalb habe sie einen rechts neben ihr fahrenden Tesla nicht gesehen. Dessen Fahrerin musste ausweichen und prallte gegen die Leitplanke. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 5000 Euro.