Viel grün und wohlsortierte, vielfältige Blühflächen mit ganz eigenem Charakter – und passend für die Umgebung, die Kunden und die Natur. Diesen Mehrklang schaffen Johannes Martin Jeutter und das Team des gleichnamigen Landschaftsbaubetriebs in Göppingen bei der Gestaltung von Gärten und Grünflächen. Das kann man sich beim Frühlingsfest am 7. und 8. Mai vor Ort anschauen. „Wir zeigen auf unserem Gelände, wie moderne biodiverse Gärten gestaltet werden können“, erklärt Johannes Martin Jeutter. Seit Jahren bereits lebt der Betrieb die Philosophie von naturnahen und klimaschonenden Gärten mit Stil und wurde dafür bereits ausgezeichnet. „Einen Garten muss man nicht dauernd ,aufräumen‘, wir sind von ,mehr Natürlichkeit‘ überzeugt“, sagt Johannes Martin Jeutter. „Und wir versuchen die Wünsche unserer Kunden nach Blühfülle und Prachtstauden mit möglichst insekten- und vogelfreundlichen Pflanzen zu kombinieren“, so Jeutter. „Wir wollen auch, dass die Kunden später vergleichsweise wenig Pflegeaufwand haben.“ Dazu zählt, dass der Boden gut vorbereitet ist und die richtigen Pflanzen ausgewählt werden. Und: „Resiliente Pflanzungen sind mit Blick auf künftige Bodentrockenheit und Wetterextreme immer wichtiger“, erklärt Jeutter. Er weiß auch: „Der Garten muss in erster Linie – natürlich – zum Kunden passen. Wie zum Beispiel Stauden und Blühflächen insektenfreundlicher Pflanzen mit moderner Gartenarchitektur vereint werden, kann man auf dem Gärtnerhof in Faurndau sehen und entdecken. Man kann spüren, wie ein vielfältiges Lebenssystem funktioniert, in dem sich alle wohlfühlen. Im übertragenen Sinn sei das auch ein Beispiel für die menschliche Gesellschaft, die am offensten, am kreativsten und am produktivsten in einer Gemeinschaft funktioniert, die Vielfalt zulässt und befördert, ist die Familie Jeutter überzeugt. Auf ihrem Gärtnerhof werden in diesem Sinne auch Jugendliche ausgebildet und Gemeinschaft wird im Team gelebt.

Rund um den Garten

„Wer Pflanzen und Gartenartikel sucht, die Wertigkeit und Lebensgefühl vermitteln, ist bei uns ebenfalls richtig“, verspricht Johannes Martin Jeutter. „Wir geben bei Veranstaltungen, Seminaren und bei Führungen über den Gärtnerhof immer wieder Tipps, wie man seinen Garten mit Freude und vergleichsweise wenig Aufwand pflegt“, so Johannes Martin Jeutter – so kann man seinen Garten genießen.

Hofladen mit tollen Produkten

Apropos Genuss: Im Hofladen von Jeutter können auch kulinarische Produkte erstanden werden, zum Beispiel exklusive Weine von ausgesuchten Winzern, die – ganz wie das Jeutter-Team – eine nachhaltige und naturnahe Philosophie leben. Und es gibt noch mehr zu entdecken: vom biologischen Pflanzenschutz über ökologische Putz- und Waschmittel bis hin zu langlebigen Gartenmöbeln und -schirmen aus nachhaltigen Materialien sowie besonderen Deko- und Haushaltsartikeln. So findet man bei Jeutter alles für einen Garten, wo sich Menschen, Pflanzen und Tiere wohlfühlen.

Jeutter-Mitarbeiter erfolgreich bei Wettbewerben

Landschaftsgärtner-Cup: Bei der Gartenschau in Neuenburg wurde der Landschaftsgärtner-Cup Baden-Württemberg ausgetragen. Dort können angehende Gartenprofis zeigen, was sie können. Dass das eine ganze Menge ist, beweist der Erfolg: Die beiden Auszubildenden Tim Mühleisen und Johannes Jeutter haben einen dritten Platz geschafft und freuen sich über Urkunden und die Anerkennung.
Azubi-Cup: Beim Azubi-Wettbewerb auf der Messe „Garten“ in Suttgart hat das Team Lorenz Ehmke von der Firma Garten Schweizer in Nürtingen und Justin Eckardt von der Firma Johannes Jeutter den 2.Platz erreicht .

7. und 8. Mai Frühlingsfest auf dem Gärtnerhof

Beim Frühlingsfest kann man die biodiverse Philosophie entdecken – und sich aus erster Hand informieren. Mit einem Programm aus Natur und Genuss lädt das Jeutter-Team am Samstag von 9 bis 18 Uhr ein. Am Sonntag kann das wunderschöne Gelände von 9 bis 17 Uhr besichtigt und genossen werden.
Hofladen: Viele hochwertige Produkte ausgesuchter Hersteller sind im großzügigen Hofladen erhältlich (nur am Samstag): darunter Gartenmöbel und -schirme, Putz- und Waschmittel, Dünger und Pflanzenschutz, Gartengeräte, Pflanzgefäße, schöne Artikel für Haus und Garten, Weine und vieles mehr.
Baustelle: Auf einer Schaubaustelle der Azubis kann man zudem die Arbeitsweise des Unternehmens erleben. Für sein Ausbildungskonzept ist die Firma Jeutter bereits ausgezeichnet worden.

KONTAKT

Joh. Jeutter, Gärten und Pflanzen
Gärtnerhof im Marbachtal
Schinderhalde 1
73035 Göppingen–Faurndau
Telefon: (07161) 23036