Auf dem Weihnachtsmarkt in Hohenstaufen hat sich ein 40-Jähriger am Samstagabend ziemlich ungebührlich verhalten, teilt die Polizei mit. Der Ordnungsdienst hat ihn deshalb gegen 21.30 Uhr des Platzes verwiesen. Auf dem Weg nach draußen holte der randalierende Mann plötzlich ein Pfefferspray aus seiner Tasche und sprühte es dem 26 Jahre alten Mann vom Ordnungsdienst ins Gesicht.
Zusammen mit seinem 30-jährigen Kollegen gelang es dem leicht verletzten 26-Jährigen aber trotzdem, den Randalierer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Pfefferspray wurde beschlagnahmt.