Auf der Fahrt von Schorndorf über Oberberken nach Faurndau kam dessen 81-jährige Fahrerin wohl mehrmals auf die Gegenspur, so dass Autos ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Wie der Zeuge berichtete, fuhr sie auch über eine rote Ampel. Die Polizei traf die Frau zu Hause an stellte weißen, fremden Lack an dem Auto der Seniorin fest. Die Polizei Uhingen. Tel.: (07161) 93810) ermittelt und fragt: Wer wurde durch die Fahrt der Frau gefährdet? Welches Auto wurde beschädigt? Wer hat die Fahrt der Frau noch beobachtet?