Auf den Friedhöfen in Eislingen häufen sich die Diebstähle, stellt die Stadtverwaltung fest. Sie bittet daher die Friedhofsbesucher um verstärkte Aufmerksamkeit. „Jeder Diebstahl – auch wenn der finanzielle Wert gering ist – sollte gemeldet werden“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Diebe stehlen Deko von Friedhöfen in Eislingen

Im Gegensatz zu früheren Vorfällen, bei denen auch wertvolle Vasen und Weihwasserspender sowie Grabdekoration gestohlen wurden, habe zuletzt der Schwerpunkt bei den Pflanzen gelegen.

Schilder und Kontrollen durch die Stadt

Die Täter im Nachhinein zu stellen, sei sehr schwierig, eine Kameraüberwachung aus Pietätsgründen ausgeschlossen. Die Verwaltung kündigt an, Schilder anzubringen, die mahnen, aber auch sensibilisieren sollen, damit ehrliche Friedhofsbesucher die Augen offen halten. Der Gemeindevollzugsdienst verstärkt seine Kontrollen. Die Geschädigten werden gebeten, jeden Diebstahl der Friedhofsverwaltung zu melden. Parallel ist eine Anzeige bei der Polizei möglich.