Großeinsatz wegen einer Massenschlägerei in Geislingen an der Steige. Wie die Polizei berichtet, waren am Freitagabend gegen 19.30 Uhr zwei Gruppen mit etwa 30 bis 40 Jugendlichen an der Michelberghalle in der Staubstraße aufeinander losgegangen.
Polizei in Göppingen Drogen weggeworfen

Göppingen

Bereitschaftspolizei im Einsatz wegen Massenschlägerei in Geislingen

Die Bereitschaftspolizei wurde alarmiert und griff mit zahlreichen Einsatzkräften in die Prügelei ein.
Vier Schläger wurden festgenommen, vier weitere namentlich ermittelt. Ein Jugendlicher aus Göppingen wurde schwer verletzt und am Abend im Krankenhaus behandelt.

Jugendliche verabreden sich zu Schlägerei an Michelberghalle

Zwei Jugendliche, ein 15-Jähriger aus Göppingen und ein 16-Jähriger aus Ulm, hatten sich nach einem Telefonat zu der Schlägerei an der Sporthalle in Geislingen verabredet gehabt. Anlass waren ersten Erkenntnissen zufolge Beleidigungen im Netz gewesen.