Das Jahr 2021 begann, wie 2020 aufgehört hat: mit einem Lockdown. Geschäfte und Restaurants waren zu, die Schulen blieben dicht, das Kulturleben lag brach. Gastronomen, Händler, Unternehmer, Friseure und Kulturschaffende funkten SOS und warteten auf die zugesagten Hilfen. Home-Office und Kurzarbe...