Ein von einem Auto angefahrener Polizist und ein flüchtiger Autofahrer: So endete ein Polizeieinsatz in der Nacht zu Donnerstag in Ottenbach. Um kurz nach 22.45 Uhr war ein Unbekannter mit einem Hyundai beim Erkennen einer Polizeistreife von der Haupstraße abgebogen. Auf einem Privatgrundstück n der Talstraße blieb das Auto stehen. Als die Streife den Mann kontrollieren wollten, gab es Gas und fuhr an. Dabei wurde einer der Polizisten von dem Auto erfasst, blieb aber unverletzt. Mehrerestreifen und ein Polizeihubschrauber fahndeten nach dem Hyundai, der Helikopter entdeckte dann das Auto im Tälesweg außerhalb von Ottenbach. Vom Fahrer fehlte jede Spur, der Hyundai war Anfang September in Süßen gestohlen wurde. Die Kennzeichen wurden Mitte Oktober in Lauterstein geklaut. Die Polizei Eislingen, Telefon (07161) 8510 sucht Zeugen, denen der weiße Hyundai i30 mit den entwendeten Kennzeichen AA-R 1940 in Ottenbach möglicherweise aufgefallen ist.