Ein Rettungshubschrauber ist in der Uhinger Stadtmitte gelandet. Wie der Leiter der integrierten Rettungsleitstelle Göppingen, Peter Welsch, auf Anfrage bestätigt, habe der Einsatz am Dienstag gegen 11.15 Uhr stattgefunden. Hintergrund war ein medizinischer Notfall.

Hubschrauber als Zubringer für den Notarzt

Der Helikopter habe in diesem Fall lediglich als Zubringer für den Notarzt gedient, um Zeit zu sparen. Der Patient wurde aus seiner Privatwohnung mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht.