Ein Abgleich der DNA hatte die Ermittler letztendlich auf die Spur des Täters gebracht. Wegen versuchten Mordes wurde ein ehemaliger US-Soldat 37 Jahre nach der Tat vor dem Landgericht Ulm zu einer Haftstraße von acht Jahren verurteilt. Der Staatsanwalt hatte zwölfeinhalb Jahre gefordert.