Einbrecher haben in den vergangenen Tagen ihr Unwesen im Landkreis Göppingen getrieben. Von zwei Einbrüchen berichtet die Polizei jetzt in einer Pressemitteilung – der eine ereignete sich in Rechberghausen, der andere in Börtlingen, beide jedoch am Dienstag. Zwischen 14.30 und 16 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher ein Kellerfenster an dem Haus in der Graf-Degenfeld-Straße in Rechberghausen auf. Auf der Suche nach Brauchbarem durchwühlten sie Schränke und Zimmer. Dabei erbeuteten sie Bargeld und Schmuck. Damit flüchteten sie.
In Börtlingen gelangte ein Einbrecher zwischen 18.45 und 19.55 Uhr über eine Terrassentür in ein Haus in der Stuifenstraße. Vermutlich wurde der Unbekannte durch den schlafenden Hausbewohner erschreckt und verließ das Haus wieder, ohne etwas mitzunehmen.
Die Polizei fahndete nach den Einbrechern. Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren. Die Kriminalpolizei Göppingen hat die Ermittlungen nach den Einbrechern aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Uhingen unter Telefon (07161) 93810 zu melden.