Am Samstagabend haben zwei junge Männer in der Hauptstraße in Salach einen Geldbeutel gefunden. Sie brachten ihn mit mehreren Hundert Euro Bargeld und diversen Karten zur Polizei in Eislingen. Da der Besitzer in Göppingen wohnt, wurde das  Revier in der Hohenstaufenstadt über den Fund in Kenntnis gesetzt. Dort hatte der Mann, der das Geld verloren hatte,  bereits eine Verlustanzeige abgegeben. Er nahm überglücklich sein Eigentum wieder in Besitz.