Zwei Menschen wurden am Donnerstag bei einem Unfall in Uhingen verletzt.
Gegen 20 Uhr bog der Fahrer eines Ford von der Stuttgarter Straße auf ein Grundstück ab. Zuvor musste er bremsen, was ein VW Fahrer bemerkte. Der BMW-Fahrer dahinter konnte jedoch nicht mehr halten. Er fuhr auf den VW und schob ihn gegen den Ford. Zwei Insassen im VW erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen.
Der Rettungsdienst brachte die Beiden ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf rund 7.000 Euro. Den 22-Jährigen am Steuer des BMW erwartet jetzt eine Strafanzeige.