Das Polizeipräsidium Ulm fahndet nach den Tätern, die für mehrere Fahrraddiebstähle im Kreis Göppingen verantwortlich sind, und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Gesucht werden Zeugen, die in den vergangenen Wochen etwas Auffälliges beobachtet haben und Hinweise auf die Diebe geben können.
Seit mehreren Wochen ermittelt die Polizei gegen unbekannte Täter. Diese stehen im Verdacht, seit dem 17. September insgesamt 16 hochwertige E-Bikes und Fahrräder aus dem Raum Bad Boll, Zell u.A., Dürnau, Ebersbach, Neidlingen, Weilheim und Bissingen entwendet zu haben. Die Täter begaben sich dabei auf Privatgrundstücke und stahlen aus unverschlossenen Garagen oder Schuppen die Fahrräder, teilt die Polizei mit. Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro.
Bei einer Tat in Zell u.A wurden zwei Täter von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei erhofft sich nun im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung Hinweise aus der Bevölkerung.
Hinweise nimmt die Polizei Ulm unter Telefon (0731) 1880 oder jede andere Polizeidienststelle im Land entgegen.