Das Landesgesundheitsamt meldete am Dienstag 211 neue Corona-Infektionen im Landkreis und einen weiteren Todesfall, die Inzidenz lag bei 303 (Montag: 297). In den Alb-Fils-Kliniken wurden neun mit Corona infizierte Patienten und sieben Verdachtsfälle behandelt. Nach Angaben des Divi-Intensivregisters waren 23 von 28 derzeit im Kreis verfügbaren Intensivbetten belegt, zwei Corona-Patienten lagen auf der Intensivstation, einer wurde invasiv beatmet.