Das Landesgesundheitsamt meldete am Montag für den Kreis Göppingen 294 neue Corona-Infektionen sowie einen weiteren Todesfall. Die Inzidenz sank auf 357 (Freitag: 411). In der Klinik am Eichert wurden am Dienstagmorgen 19 positiv getestete Patienten und ein Verdachtsfall behandelt, in Geislingen war es ein positiver Fall. Laut Divi-Inensivregister sind derzeit 23 von 28 verfügbaren Intensivbetten im Kreis belegt, davon zwei mit Covid-Patienten.