Das Landesgesundheitsamt meldete am Donnerstag  375 neue Corona-Infektionen im LandkreisGöppingen und einen weiteren Todesfall eines mit dem Virus infizierten Menschen.
Die Inzidenz liegt jetzt bei 497 (am Vortag betrug sie noch 473).
In der Klinik am Eichert wurden am Donnerstag 27 corona-infizierte Patienten und fünf  Verdachtsfälle behandelt, in der Geislinger Helfenstein-Klinik vier Corona-Fälle. 
Nach Angaben des Divi-Intensivregisters sind  alle 28 derzeit im Kreis Göppingen verfügbaren Intensivbetten belegt, allerdings nur vier davon mit Corona-Patienten, keiner muss invasiv beatmet werden.