Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus sinkt. Am Donnerstag meldete das Landesgesundheitsamt für den Landkreis 45 neue Fälle, nach 79 am Mittwoch und 81 am Dienstag. Damit bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 106, gleich wie am Vortag. In der Klinik am Eichert wurden 13 positive und ein Verdachtsfall stationär behandelt, in der Helfensteinklinik kein positiv getesteter Patient. Laut Divi-Intensivregister wurde ein Infizierter intensivmedizinisch behandelt und invasiv beatmet.