Der Kreis Göppingen weist den dritten Tag in Folge die niedrigste Inzidenz im Land auf. Der Wert lag am Donnerstag bei 461,8 Infizierten pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche. Am Mittwoch hatte er 437 betragen. Innerhalb eines Tages waren 253 Menschen positiv auf das Virus getestet worden. Laut Divi-Register müssen drei Covid-Erkrankte intensivmedizinisch versorgt werden und zwei invasiv beatmet. Auf Intensivstationen sind noch zwei Betten frei.